Zuhause ist ein wertvoller Ort…

…wo ein Mensch sich in Sicherheit fühlen kann und wo alles, was er liebt, nah ist.

Zelim aus Tschetschenien lebt seit zwei Jahren in Österreich und wird im Asylwerberquartier Leonhard vom Verein Zebra betreut. So wie er, kommen jedes Jahr Menschen nach Österreich, in der Hoffnung auf eine bessere Zukunft. In der Hoffnung auf einen Schulabschluss, einen sicheren Arbeitsplatz oder in der Hoffnung auf einen Ort, an dem sie sich sicher und zuhause fühlen können.

Studierende des Studiengangs „Journalismus und Public Relations (PR)“ der FH JOANNEUM haben drei Menschen an drei unterschiedlichen Orten besucht und das Thema Menschenrechte unter einem anderen Blickpunkt betrachtet.

Das folgende Video wurde im Zuge des ersten Vortrags zur Veranstaltungsreihe „Spannungsfeld gesellschaftliche Vielfalt“ gestern, am 5. November, an der Uni Graz vorgestellt.

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.